Perfect World

jetzt kostenlos Perfect World spielen

Zum Anbeginn der Zeit lebte Pan Gu, der erste Gott des Universums, sein nimmer endendes Leben. Aber es gab nichts, worüber er gebieten konnte und so wurde Pan Gu seiner Einsamkeit überdrüssig.

Er entschied sich, seinen Körper in die fünf Elemente zu spalten: Metall, Holz, Erde, Wasser und Feuer. Mit seiner göttlichen Kraft schmiedete er aus diesen Elementen die Luft, das Land, Berge, Flüsse, Seen und Pflanzen. Er erschuf das Fundament einer neuen Welt. Nun war es an der Zeit, diese Welt mit Leben zu füllen. Aus seinem Schatten schuf er die ersten fühlenden Wesen. Diese Namenlosen waren unzivilisiert und es dauerte nicht lange, bis sie übereinander herfielen, die Welt um sich herum verderbend. Pan Gu sah, dass seine Schöpfung voller Makel war und er eilte sich, seinen Fehler zu bereinigen. Pan Gu erschuf eine fliegende Stadt, bekannt als Himmelsträne, und er bevölkerte sie mit den Wenigen, welche noch nicht korrumpiert waren. Dann, mit den Mächten von Wind und Wasser, erschuf Pan Gu eine gewaltige Flut, welche über das Land fegte und alles Leben in ihrem Pfad auslöschte.

Die Welt gesäubert, begann Pan Gu sie neu zu kreieren, eine Welt bevölkert von Wesen mit der Gabe der Geistesbildung. Er erschuf drei Rassen, welchen er die Eigenschaften schenkte, die er selbst am meisten wertschätzte. Die Menschen wurden nach Pan Gus Geist geformt, sie besitzen Moral, Ehre und grenzenlose Vorstellungskraft. Die Rasse der Chimären, geformt nach Pan Gus Körper, verkörpern Freiheit und Frieden im Gleichgewicht mit der natürlichen Ordnung. Als drittes schuf Pan Gu, aus seinem Blut, die Windelfen. Sie sind von strahlender Schönheit, Anmut und Reinheit. Diese drei Rassen erschufen Perfect World.

About play-browsergame.de