Hero Zero

jetzt kostenlos Hero Zero spielen

Finde schon jetzt heraus, ob ein wahrer Superheld in Dir steckt, der seinen Bürgern den Frieden zurück bringt und gegen das Böse kämpft.

Was tun, wenn das Böse die Welt in seinen Klauen hat und Superman gerade mal nicht aufzufinden ist? Ein paar neue Helden müssen her, und das schnell. Darum wirft man sich im kostenlosen Browsergame Hero Zero selber das Cape über die Schultern und macht sich daran, das Unheil von den Straßen zu tilgen. Allerdings kann man natürlich nicht gleich durch die Lüfte fliegen, mit übermenschlicher Kraft die Gangster aufhalten oder mit dem Röntgenblick durch Wände schauen. Stattdessen fängt man ganz unten an – ohne Superkräfte und im eigenen Vorgarten. Anstelle von gefährlichen Welteroberern vertreibt man fürs Erste hartnäckige Vertreter und rotznäsige Teenager oder rettet die obligatorischen Kätzchen aus dem Baum. In der persönlichen Heldenzentrale – dem Dachboden im Haus der Eltern – erhält man eine Liste von verfügbaren Aufträgen und kann sich selber aussuchen, welche Mission als nächstes absolviert werden soll.

Dabei gibt es zwei verschiedene Arten von Aufgaben: die Kampf- und die Zeitmissionen. Bei den Kampfmissionen muss sich der Held in Ausbildung mit dem Gesindel der Straßen herumschlagen und kann dabei neben Erfahrungspunkten und Geld auch Ausrüstungsgegenstände und Donuts gewinnen. Bei den Zeitmissionen geht es auf Patrouille, nach Absolvierung gibt es Erfahrung und Geld dafür. Im Second-Hand-Shop kann man sich für das Geld neue Heldenoutfits und Waffen wie eine Fliegenklatsche oder einen Föhn kaufen, um stärker und erfahrener zu werden. Spezielle Ausrüstungen bekommt man allerdings nur selten oder gegen eine Bezahlung in Donuts. Die Süßspeisen sind in dem kostenlosen Browsergame Hero Zero eine Sonderwährung, die man bei Bedarf gegen reales Geld kaufen kann. Man kann Donuts auch dafür investieren, um Zeitmissionen schneller abzuschließen oder um beim Heldentraining in der heimischen Garage mehr Trainingseinheiten absolvieren zu können.

Denn auch Superhelden müssen sich erst einmal in Form bringen, bevor sie in die großen Städte ziehen und dort das Böse bekämpfen können. „Hero Zero“ ist ein witziges kostenloses Browsergame, das es versteht, den Spieler trotz einfachem Konzept stundenlang zu begeistern. Es gibt viele schräge und lustige Helden und Bösewichte zu entdecken und zu bekämpfen. Sowohl Freunde des PvE-Spielens als auch PvP-Spieler kommen auf ihre Kosten, denn neben den Heldenmissionen kann man sich auch aus den Kleinanzeigen in der Zeitung andere Mitspieler suchen und sich ein Duell mit ihnen liefern. Diese Zweikämpfe verschaffen einem Anfänger-Helden Ansehen und Geld und zeigen, ob man wirklich das Zeug dazu hat, in Hero Zero ein Superheld zu werden. Dieses Browsergame ist skurril und es lohnt sich, einen Blick zu riskieren.