Forge of Empires

Ihr startet eure Strategiekarriere in Forge of Empires mit einer überschaubaren steinzeitlichen Siedlung. Mit einfachen Werkzeugen errichtet ihr wichtige Gebäude, fördert die dafür nötigen Ressourcen und bildet prähistorische Streitkräfte aus.

Euer ständiger Begleiter ist die Forschung, garantiert sie euch doch früher oder später den Aufstieg ins nächste Spielzeitalter. So wird aus eurer Steinzeitsiedlung eine ansehnliche antike Stadt, später sogar eine mittelalterliche Handelsmetropole. Mit zunehmender Stadtgröße erhöht sich aber auch die Anzahl eurer Feinde, die ihr kriegerisch aus euren Gebieten fernhaltet. Dabei spielt nicht nur eure Truppenstärke eine wichtige Rolle, sondern auch die natürlichen Gegebenheiten. Das verleiht dem Kampfsystem von Forge of Empires zusätzlichen Tiefgang.

Das Besondere: All eure Bestrebungen sind Teil der Solo-Kampagne von Forge of Empires. Im Gegensatz zu anderen Genrevertretern setzt das Strategiespiel von InnoGames bewusst auf eine Trennung von Einzel- und Mehrspielermodus. Hier erwarten euch also noch keine menschlichen Mitspieler, die schon ganz heiß auf eure Ressourcen und Ländereien sind.

Nichtsdestotrotz habt ihr im PvP die Möglichkeit, euch im Kampf gegen eure Freunde zu behaupten und ihnen zu zeigen, wer der stärkere Feldherr ist. Forge of Empire verpackt beide Spielmodi in eine sehr schicke Präsentation – Animationen, Strategie- und Weltkarten inklusive. Und all das im Browser, ganz ohne Installation und Downloads.

About play-browsergame.de